Dr. Dana- der BOTOX Papst von Marbella (Deutsches Fernsehen)

Über die Arbeit und Erfolge von Dr. Dana berichten seit 30 Jahren zahlreiche Zeitungen, Zeitschriften, Radio- und Fernsehsender in Deutschland und Ausland.
Es erschienen zahlreiche Reportagen in FAZ, Kölnische Rundschau, Bonner Rundschau, Express, Neue Revue, Deutsche Beamten Zeitung, Aktuelle, Bild, O Povo, Diario, CBN, CBZ.

EXPRESS, 16.Oktober 1984:

"FALTEN WEG IM NU" -.....Dr. Peter Dana einer der fünf Ärzte in Deutschland, die sich mit der Anti-Falten-Spritze befassen injiziert Tröpfchen für Tröpfchen das Collagen. Zehn Minuten nur dauert die Prozedur. Ein Spiegel zeigt das verblüfende Ergebnis:FALTEN WEG ; Und so nimmt's auch nicht wunder, dass Dr. Dana überall dort anzutreffen ist, wo's in Sachen Schönheit was Neues gibt....

 

BONNER RUNDSCHAU, 13.August 1983: ...."BONNER ARZT STRAFFT DIE HAUT MIT KOLLAGEN..... Dr. Dana hat sich diese biologische Behandlungsmethode als einer der ersten deutschen Ärzte angeeignet. Eine Methode, die dem bisher praktizierten Liften Konkurrenz machen soll. In der Bundesrepublik ist diese Schönheitskorrektur, die in den USA Topstars wie Frank Sinatra jünger macht, erst seit kurzem bekannt. DR. DANA: Es geht nicht nur darum, Schönheitskorrekturen vorzunehmen. Grosse Erfolge gibt es auch bei Patienten, die Verletzungen und Verbrennungen erlitten haben....  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EXPRESS, 4. Juli 1986:   "ANTI-FALTEN-SPRITZE WIRKTE  2  JAHREN  ....Vor fast drei Jahren testete Express die "Wunderspritze" gegen Falten, um in den Leserinnen keine falschen Hoffnungen zu wecken. Es wurden von Dr. Peter Dana aus Bonn zwei Senkrechtfalten zwischen den Augenbrauen weggespritzt. Beide Falten kamen erst wieder nach zwei Jahren zum Vorschein. Um einen Dauererfolg zu erzielen, sollte man in regelmäßigen Abständen zur Nachkorrektur gehen - etwa einmal pro Jahr.  Express Redakteurin war begeistert....

 

EXPRESS, 27.4.1985:  "BOTOX-EINE SPRITZE GEGEN FALTEN - DR. DANA AUS BONN "

 

 

 

 

 

 

 

NEUE REVUE, 18. September 1983:...."SPRITZE GEGEN FALTEN "...Hoffnung unzähliger Frauen: Die Spritze, die in Minuten jünger macht...echte Sensation?... DR. PETER DANA, Bonn: Altersfalten und Runzeln, die von der Mimik herrühren, sprechen gut an. Tatsächlich wirken die Patienten nach der Injektion verjüngt, und berichten glücklich: Fabelhaft, jetzt sehe ich doch für den Urlaub fantastisch aus..."  

 

 

 

 

 

FRANKFURTER ALLGEMEINE (FAZ) , 26.06.2012... "WENN ÄRZTE BOTOX SPRITZEN "

Dr. Dana aus Marbella veranstaltete in Köln Botox-Partys

 

 

 

 

NEUE REVUE, 19. September 1986:...."NEUES GESICHT OHNE OPERATION".....Wo bisher nur das Skalpell des Chirurgen half, geht es jetzt oft ohne Operation: Durch eine kleine Spritze mit dem Naturpräparat Kollagen 3 verschwinden hässliche Narben im Gesicht. Dr. Peter Dana, Bonn, einer der ersten Experten, der bisher über 1000 Fälle behandelte: viele Patienten wollen eine Behandlung vor einer wichtigen Lebensentscheidung, vor einem neuen Job, einer Eheschließung, vor einem Fernsehauftritt. Das ganze Gesicht wird harmonisiert...

 

KÖLNER  WOCHENSPIEGEL, 8.August 1984:.....Unter der medizinischen Leitung von Dr. med. Peter Dana wird in Köln  nach einem speziellen Verfahren, durch Collagen-Falten-Unterspritzung den Herren und Damen das Gesicht um Jahre verjüngt.....

Einige Videos über Arbeit von Dr.Peter Dana- Reportagen im deutschen Fernsehen