Venen Verödung in der Praxis Dr. Dana in Calpe / Alicante

Venen Verödung - Sclerotherapie

Bei der herkömmlichen Verödung wird, meist in mehreren Behandlungssitzungen, ein Medikament in die Krampfader eingespritzt, das eine örtliche Reaktion hervorruft und dadurch die Krampfader verschließt. Sie eignet sich für dünne Krampfadern und Besenreiser. Erfolgreich verödete Krampfadern sind dauerhaft verschlossen und stehen für den Blutfluss nicht mehr zur Verfügung.

In die Besenreiser wird an mehreren Stellen eine Lösung gespritzt, die zur Verklebung der kleinen Varizen führt. Nach und nach wird die kleine Varize durch Bindegewebe ersetzt, fast vollständig abgebaut und so ganz oder weitgehend unsichtbar.Oft sind mehrere Behandlungen notwendig, da nicht alle Besenreiser beim ersten Mal erfasst werden

Diese klassische  Behandlungsart ist sehr erfolgreich, schnell und fast schmerzfrei. Sie ist in den meisten Fällen einer Behandlung mit Laser überlegen. Die Kosten sind auch wesentlich günstiger als bei der Laserbehandlung und liegen je nach dem Fall zwischen 80,-- und 120,-- Euro pro Behandlung.